Hospiz macht keine kalten Füße

  • Zur diesjährigen Hospizwoche haben wieder zahlreiche Förderer der Hospizarbeit unzählige Socken gestrickt. Diese werden jetzt gegen eine Spende abgegeben - denn Hospiz macht keine kalten Füße.

     

  • Hospiz macht keine kalten Füße
  • Hospiz macht keine kalten Füße
  • Hospiz macht keine kalten Füße

Hunderte Socken zur Hospizwoche gestrickt

„Hospiz macht keine kalten Füße“ heißt es in dieser Woche im Neustrelitzer Hospiz. Mitarbeiter und Freunde haben hunderte Socken gestrickt und der stationären Pflegeeinrichtung zur Verfügung gestellt. Die flauschigen Fußwärmer werden in den kommenden Tagen gegen eine Spende, die dem stationären Hospiz im Luisendomizil zugutekommt, abgegeben. Bereits in den frühen Morgenstunden waren die Mitarbeiter heute damit beschäftigt, Wäscheleinen quer durch die Hospizräume zu spannen und Socken in allen Farben und Größen aufzuhängen. Nun hoffen das Team sowie die Bewohner auf zahlreiche Interessenten, die mit ihren kleinen Spenden die Hospizarbeit unterstützen und gleichzeitig etwas gegen kalte Füße tun.

 

 

06.10.2014

Pressearchiv Neustrelitzer Hospiz