Spende Deutsche Bank

  • „Ich möchte ihre Hospizarbeit gerne mit einer Spende unterstützen“, verriet Bianka Kophal „Ich möchte ihnen 750 Euro für die Hospizarbeit zur Verfügung stellen“, überreichte Bianka Kophal schließlich den symbolischen Scheck an Yvonne Neumann, Pflegedienstleiterin im Hospiz.

     

  • Spende Deutsche Bank

750 Euro für das Neustrelitzer Hospiz

Mit ihrem Anruf aus dem fernen Hannover überraschte Bianka Kophal vor ein paar Tagen unsere Hospiz-Sozialarbeiterin Yvonne Bendrich. „Ich möchte ihre Hospizarbeit gerne mit einer Spende unterstützen“, verriet die gebürtige Mecklenburgerin, die ihren Besuch im Luisendomizil ankündigte. Zum Wochenende und mit einem Scheck in der Hand kam die junge Frau schließlich jetzt in das stationäre Hospiz. „Die Deutsche Bank, bei der ich angestellt bin, hat ein Förderprogramm ,Initiative Plus‘, das Mitarbeitern die Möglichkeit bietet, Projekte aus dem Bereich Bildung, Soziales, Nachhaltigkeit und Kultur zu unterstützen“, erklärte Bianka Kophal. Dieses Programm nutze die Bankmitarbeiterin gemeinsam mit drei weiteren Mitarbeitern. „Ich möchte ihnen 750 Euro für die Hospizarbeit zur Verfügung stellen“, überreichte Bianka Kophal schließlich den symbolischen Scheck an Yvonne Neumann, Pflegedienstleiterin im Hospiz.

 

19.11.2015

Pressearchiv Neustrelitzer Hospiz