Spende Autohaus Utpott

  • Nach der Jubiläumsfeier im Neustrelitzer Autohaus Utpott wurden nicht die Unternehmer, sondern das Neustrelitzer Hospiz beschenkt. Denn das Autohaus organisierte eine Spendenaktion, die stolze 3.000 Euro für die Hospizarbeit zusammenbrachte.

     

  • Spende Autohaus Utpott

3.000 Euro für das Neustrelitzer Hospiz

Vor einem Vierteljahrhundert wurde das Neustrelitzer Autohaus Utpott eröffnet. Für Petra und Frank Utpott ein schöner Grund, um gemeinsam mit Mitarbeitern und Kunden zu feiern. „Doch wir wollten keine Blumen oder Sektflaschen“, erklärte Petra Utpott, die gemeinsam mit ihrem Mann gestern das Neustrelitzer Hospiz besuchte. Die beiden Unternehmer animierten ihre Gäste zu kleinen Spenden, die der Pflegeeinrichtung im Luisendomizil zugutekommen sollten. Und die Gratulanten ließen sich auch nicht lange bitten und Euro für Euro wanderte in den Spendentopf. Dieser füllte sich schließlich mit 3.000 Euro. „Wir erachten die Hospizarbeit als sehr wichtig und freuen uns, einen kleinen Beitrag leisten zu können“, so Frank Utpott. Wir sagen herzlichen Dank für das Engagement.

 

02.11.2015

Pressearchiv Neustrelitzer Hospiz