Spendenübergabe FitnessLounge

  • Die letzten Tage des zurückliegenden Jahres nutzte Katrin Path, um in ihrer Neustrelitzer FitnessLounge eine große Weihnachtsaktion zu organisieren. „Wir haben viele kleine verschiedene Aktionen durchgeführt, bei denen wir Mitglieder und Freunde miteinbezogen haben“, so die Unternehmerin.

     

  • Spendenübergabe FitnessLounge

Sportler sammeln 1.260 Euro

So wurden Stiefel zum Nikolaustag geputzt, Plätzchen gebacken und veräußert, Weihnachtsgeschenke eingepackt und eine große Adventsfeier organisiert. „Alles jeweils zu einem kleinen Obolus, den wir dem stationären Hospiz zugutekommen lassen wollen“, erklärte Katrin Path. Über drei Wochen lang wanderte Euro für Euro in die Spendenbox und die wurde in der vergangenen Woche an Sascha Zwerg, Leiter des Hospizes, an Pflegedienstleiterin Yvonne Neumann sowie Sozialarbeiterin Yvonne Bendrich übergeben.

Insgesamt 1.260 Euro sind bei der jüngsten Weihnachtsaktion der Neustrelitzer FitnessLounge zusammengekommen. „Das ist eine enorme Summe und wir wissen auch schon, für was wir das Geld einsetzen werden“, freute sich Sascha Zwerg. „Wir erfüllen im Hospiz viele kleine Wünsche der Bewohner und ihrer Angehörigen. So Töpfern wir regelmäßig  kleine Erinnerungsstücke, die schließlich auch gebrannt werden müssen“, so Yvonne Neumann. Kleine Figuren, wie beispielsweise Marienkäfer entstehen in liebevoller Handarbeit. Die kleinen Kunstwerke mussten sonst immer gesammelt und in einem externen Ofen gebrannt werden. „Wir wollen uns jetzt einen eigenen Brandofen anschaffen, der allerdings 3.500 Euro kostet“, so Sascha Zwerg. Viele kleine Spenden wurden bereits zusammengetragen und das Geld aus der Weihnachtsaktion bringt nun nochmals ordentlich Schwung in die Beschaffung des Ofens, so dass nur noch 300 Euro fehlen.

 

03.01.2017

Pressearchiv Neustrelitzer Hospiz